Erdogan Atalay

Erdogan Atalay wurde am 22. September in Hannover geboren. Er ist halbtürke, da seine Mutter deutsch und der Vater ein Türke ist, kann jedoch kein türksich sprechen.Den ersten Auftritt feierte er mit 18 Jahren beim Theaterstück "Aladin und die Wunderlampe" im Staatstheater Hannover.

Im Jahr 1987 begann er sein Studium an der Hochschule für Musik & Theater in Hamburg. Nachdem Erdogan in weiteren kleinen Theaterrollen in Hamburg spielte, kamen später Gastrollen für die Serien "Einsatz für Lobeck", "Doppelter Einsatz", "Die Wache" und "Der Clown. 

Als größtern Erfolg seiner Karriere kann man den Einsatz als "Kriminalhauptkommissar Semir Gerkhan" in Cobra 11 zählen, den er seit 1996 verkörpert.

Erdogan heiratete August 2004 Astrid Ann Marie Pollmann und trennte sich 2009 wieder. Die gemeinsame Tochter (geboren 22.11.2002) lebt in Berin bei ihrer Mutter.

Desweiteren verfasste Atalay eine Kurzgeschichte "Die Türkei ist da oben" in der deutsch-türkischen Anthologie "Was lebst du?".

 

 

 

Filmbiographie(Quelle: imdb.de)

  • 2010: Geister all inklusive
  • 2009: C.I.S - Chaoten im Sondereinsatz (Cameoauftritt als "Semir Gerkhan")
  • 2006: Hammer und Hart
  • 2003: Alarm für Cobra 11 - Team 2, "Countdown auf der Todesbrücke"
  • 2000: Maximum Speed
  • 1998: Der Clown
  • 1997: Sperling und der falsche Freund
  • seit 1996: Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei
  • 1994: Die Wache
  • 1994: Doppelter Einsatz
  • 1990: Musik groschenweise

 

 

Tom Beck

Der deutsche Schauspieler Tom Beck, geboren am 26.02.1978 (Nürnberg) absolvierte in den Jahren 1999 bis 2003 eine Schauspielausbildung an der bayerischen Theaterakademie (Studiengang "Musical). Am Ende seiner Ausbildung (beendet mit einer Diplomarbeit) führte er auch eine Soloprogramm mit dem Namen "Beck-Stage" auf. Neben der Schauspielausbildung ist Tom Beck auch tänzerisch und musisch ausgebildet. Er beteiligte sich auch an der Filmmusik des Films "Aus der Tiefe des Raumes" mit seiner Stimme an drei Tracks.

Er erhielt auch eine Auszeichnung für die beste Darstellung einer Musicalszene bei einem Bundeswettbewerb für Gesang, wirkte er in diveresen Theater-, Musical- und TV-Produktionen mit.

 

Filmbiographie: (Quelle imdb.de)

  • 2010: Geister all inklusive
  • 2009: C.I.S - Chaoten im Sondereinsatz (Camoauftritt als "Ben Jäger")
  • 2009: Zweiohrkücken
  • seit 2008: Alarm für Cobra 11
  • 2007: Dörte’s Dancing
  • 2007: Beim nächsten Tanz wird alles anders
  • 2007: Spurlos
  • 2007: Commissaro Brunetti - Wie durch ein dunkles Glas
  • 2007: Soko 5113 - Schwelbrand
  • 2007: Rosamunde Pilcher: Pfeile der Liebe
  • 2007: Inga Lindström: Hochzeit in Hardingsholm
  • 2007: Forsthaus Falkenau: Gefangen auf Teneriffa
  • 2006: In aller Freundschaft
  • 2006: Unser Charly
  • 2006: Herbststurm: Die Frauen der Parkallee
  • 2006: Soko 5113 - Gestorben wird immer
  • 2005: Rosamunde Pilcher: Land der Sehnsucht
  • 2005: Schulmädchen
  • 2005: Carwash: der Kadett
  • 2005: Der letzte Zeuge
  • 2005: Alles ausser Sex
  • 2005: Rosenheim Cops - Der Tod kam auf Kufen (als "Tom Beckl")
  • 2004: Eine unter Tausend

 

 

                                                   Dietmar Huhn

  • Jahrgang 1944         
  • Statur: groß, kräftig
  • Haare: graumeliert
  • Augen: braun

  • Sprachen: englisch, russisch, französisch

  • Dialekte: sächsisch
  • Besonderes: musikalisch
  • Ausbildung: Theaterhochschule "Hans Otto" Leipzig, Diplom 1970
Kino
Auswahl
ab 2000

Helden wie wir • Sebastian Peterson

Der rote Kakadu • Dominik Graf

Fernsehen Auswahl
seit 1996 Alarm für Cobra 11 • verschiedene Regisseure
2010 SOKO Wismar - Bankgeheimnis • Bruno Grass
2008

SOKO Leipzig - Pest und Cholera • Oren Schmuckler

Küstenwache • Raoul W. Heimrich

2006 Löwenzahn-Wildschweine • Hannes Spring
2004 In aller Freundschaft • Peter Wekwerth
2003 Wollfs Revier • Jürgen Heinrich
2002 Das Duo • Conny Walther
2001 Die Cleveren • Axel de Roche
2000-1990

Unser Lehrer Dr. Specht • Werner Masten

Der Landarzt • Werner Dauth

Der Trinker • Tom Toelle

Praxis Bülowbogen • Karsten Wichniarz

Der Hauptmann von Köpenick • Frank Beyer

Alle Kinder brauchen Liebe • Karsten Wichniarz

 

Click to open image!